LASK – SV Horn

Beim ersten Spiel unter Martin Hiden gab es ein 1:1 gegen den SV Horn.

Karl Daxbacher wurde mit einem Transparent verabschiedet – danke noch einmal für alles! Obwohl die Mannschaft unsere Unterstützung nun mehr denn je benötigt, fanden nur knapp mehr als 2000 Zuseher den Weg auf die Gugl – viel zu wenige. Auch die Stimmung war in den ersten Minuten eher mau, wurde dann aber langsam besser. Langsam sollte die Mannschaft ihre Leistung steigern!

Am Freitag alle nach Grödig! Scheiß Red Bull!

Fotos von www.seit1908.at