SV Mattersburg – LASK

„Schwere Zeiten überwunden – dadurch so tief mit dir verbunden!“

Um sich gebührend bei der Mannschaft für dieses geile Jahr zu bedanken, ging es für den LASK-Fanatiker am Sonntag nach Mattersburg. Sowohl Qualität als auch Quantität wussten an diesem Tag zu gefallen und so fand sich ein leiwander Auswärtsmob zwischen den burgenländischen Weinreben ein.

Optisch gab’s neben dem bekannt charmant agierenden Stahlstadtpöbel noch eine weitere Aktion zu bewundern. Nicht zufällig genau an jenem Ort, an dem vor Jahren der Abstieg aus Österreichs höchster Spielklasse besiegelt wurde, reckten sich nun die verschiedensten Impressionen aus den letzten Jahren Richtung Himmel. Viele gute Erinnerungen und ebenso viel Scheiße durch die man gehen musste, wurden so in der Stunde des Triumphes noch einmal in Erinnerung gerufen. Die weit über 100 verschiedenen Motive spiegelten so den gegangenen Weg von Kalsdorf nach Europa wider. Auch akustisch wusste der Block noch einmal über weite Strecken das Erreichte zu feiern.

Dass gegen Saisonende die Luft etwas heraußen war, tut dem Ganzen keinen Abbruch. In den folgenden Wochen gilt es die Reserven wieder voll aufzutanken, um dann gemeinsam und mit voller Ambition in neue Abenteuer zu starten.

ASK International!

SOLO ASK!